Die Ziele

Warum die Genossenschaftswelt den Klimawandel fördert? Der Name „GenossenschaftsWelt“ ist Programm und Perspektive zugleich.

Die Genossenschaftswelt steht für Veränderung. Diese sind dringend notwendig. Unsere Beiträge sind kritisch, konstruktiv und – wo immer es geht – zugleich handlungsorientiert aufgebaut. Unsere Genossen-schaftsWelt ist aktuell, unabhängig, aber nicht neutral. Wir stehen für den Klimawandel und die hierfür dringend notwendige Strukturreform des genossen-schaftlichen Verbandswesens.
Wir fühlen uns einem Genossenschaftsbild verpflichtet, das die Vorteile und Vorzüge des Miteinanders erlebbar macht. Wir möchten Einzelunternehmer und Neugründer ermutigen, sich selbstbewusst für die Rechtsform der Genossenschaft zu entscheiden. Gesundes Wachstum braucht die notwendigen klimatischen Voraussetzungen.
Wir ahnen, dass „Miteinander statt Konkurrenz“ eine der wichtigsten Fragen für die Zukunft von Land und Menschen sein wird. Dazu bedarf es fantasievoller und bewusster Entscheidungen und Projekte über die wir gern berichten werden. Wir lieben Kooperation und nennen das WirKraft. Deshalb ist es sinnvoll und richtig, wenn wir eine Art „Open Source“ bei Genosssen-schaftsWelt praktizieren: Alle Menschen, die mitwirken wollen, mehr Faszination und Leidenschaft für und in Genossenschaften zu verbreiten, sind eingeladen, bei GenossenschaftsWelt mitzumachen. „Wir sind das Volk“ – so begann einst eine interessante Bewegung zu zeigen, wie Veränderung funktionieren könnte. „WIR in Genossenschaft“ könnte heute das werden, was damals „unvollendet“ blieb. Deshalb haben wir die Initiative „GenossenschaftsRat“ und „GenossenschaftsParlament“ ins Leben gerufen. Miteinander heißt SELBSTORGANISATION. Ur-Werte von Genossenschaft, wie Transparenz, Vertrauen, Teilhabe und Förderung werden erfahrbar und gestaltbar. Die Politik der Genossenschaftsverbände führte zum „Abstieg“ von Genossenschaften. Nur 8500 Genossenschaften in Deutschland (!) – im EU-Maßstab – eher ein „Trauerspiel“. Unser Land braucht 20.000 – 50.000 und mehr Genossenschaften – packen WIR es kooperativ an. GenossenschaftsWelt soll einer der Wege sein, um mehr Menschen zu begeistern, eigene „WirKraft-Werke“ zu bauen oder sich an solchen zu beteiligen.

Das Konzept

Hier werden Sie über unser Konzept informiert.

Die Redaktion

Die Redaktion bleibt bewusst klein. Wir wollen, dass viele Menschen sich an der Fortentwicklung dieser Homepage beteiligen; sozusagen als „OpenSource-Projekt“.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen