CoopGo

Wir leben in einer Welt der ständigen Veränderungen. Dieser Wandel löst bei Menschen oft Unsicherheit oder  Ängste aus.  Unsere Wirtschaft, Gesellschaft und Politik sind traditionell  vom „Konkurrenzprinzip“ geprägt. Wir wollen  zeigen, dass – Kooperation  weitaus besser funktioniert wie Konkurrenz!

WANDEL - WIR müssen die Bilder kennen, wo WIR hinwollen
An den Universitäten New York und Los Angeles wurde in den 70-ziger Jahren ein interessantes Experiment durchgeführt.
Einer Gruppe von Studenten wurde der Anfangstext einer fiktiven Erzählung gegeben. Der Text war einfach und kurz gehalten.
Es wurde – sehr verkürzt - eine Familie beschrieben (Vater, Mutter, Adoptivtochter aus Korea) und folgender Einstieg gegeben:
„Das Mädchen weinte, seine Kleidung war zerrissen, eine Gruppe von Kindern starrte es an …“
Der Professor forderte die Studierenden auf, die Geschichte zu Ende zu schreiben.
... weiterlesen

Allgemein

Wir zeigen hier, dass Wandel kein „Zufall“ ist, sondern eher Notwendigkeit und quasi zwangsläufig erfolgen wird, wenn WIR ihn nicht aktiv gestaltet …

Wandel heißt: Neugestaltung, Umbruch, Veränderung, Wende ….
In den verschiedenen Definitionen des Begriffs Wandels (Wikipedia) ist besonders für uns der Begriff „Neugestaltung“ von Interesse. Das mag zunächst irritierend klingen, hat aber - besonders für das Thema KOOPERATION und GENOSSENSCHAFTEN – seine nachvollziehbare Bedeutung.
... weiterlesen

Genossenschaften

Hier sollen die vielfältigen „Bilder“ entstehen, wie und wo zukunftsfähige Genossenschaften (Co-operative) entstehen, wie WirKraft dazu beiträgt, Vorteile zu schaffen und Menschen erfahren, welche Rolle Faszination und Begeisterung in und für Genossenschaften spielt …

Rom wurde nicht an einem Tag  erbaut!  
Unsere Genossenschaftswelt auch nicht. Der hier vorgesehene Baustein fehlt leider noch. 
Unterstützen Sie uns bei der Aufbauarbeit wir freuen uns über Anregungen, Textbeiträge, Projektvorschläge und Unterstützung jeder Art.   

Kooperationen

Kooperationen sind mehr als „nur“ Genossenschaften“. Jede Kooperation – gleich in welcher Rechtsform – ist ein potenzieller „SmartCoop“, sofern man intelligent – nach innen und außen – WirKraft bildet und vorteilhaft nutzt. So kann es viel Sinn machen, z.B. eine GmbH, einen Verein oder eine Stiftung mit Genossenschaft zu verbinden – oder umgekehrt …  

WK-ForschungsInstitut

WKFI ist die erste Forschungseinrichtung, die auf – wissenschaftlichen Grundlagen – im Interesse eines zukunftsfähigen Genossenschafts- und Kooperationssektors wirkt. In diesem „ThinkTank“ sollen die „Bilder einer kooperativen Zukunft“ entstehen.

Das WirKraft-ForschungsInstitut – Der „ThinkTank“ für zukunftsfähige KOOPERATIONEN
WirKraft-ForschungsInstitut (WKFI) ist eine Kooperations-Projekt von ausgewiesenen Experten zu den Themenbereichen Genossenschaften und anderen Kooperationen, wie Unternehmen, Vereine, Stiftungen, Verbände. Sie eint die Vision, eine Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln, in der Kooperation eine nachhaltige und zukunftsfähige Option zur Konkurrenz darstellt.
... weiterlesen

FutureCoop

 FutureCoop entwickelt „ neue Strategien“. In Prosumer Genossenschaften sind die Produzenten  auch die  Abnehmer oder die Abnehmer sind gleichzeitig Mitglieder der   Erzeugergenossenchaft. So kann in einem wettberbsintensiven Umfeld auch  „ein Karpfen in einem Hai-Teich“ überleben. 

FutureCoop - Diese 5 Schritte bringen Genossenschaften und Kooperationen auf einen Spitzenplatz
Wer meint, dass es ausreichend sei, wenn sich nur Menschen in der gleichen Struktur „versammeln“, hat eigentlich wenig von wahren „WirKraft-Feldern“ verstanden.
Er oder Sie – die Gestalter, Initiatoren, Manager, etc. in Genossenschaften und Kooperationen – beteiligen sich mit einer solchen Haltung – bewusst oder unbewusst - an der weiteren Verbreitung des fundamentalen Irrtums, dass Kooperationen so ähnlich wie die „Konkurrenz-Systeme“ funktioniere. Es bedürfe nur eines anderen Rahmens (Rechtsform) und schon könne man die „Früchte“ (Vorzüge) von Kooperation „ernten“.
... weiterlesen
Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen